Änderungen Vertragsstrafeversprechen: Vorsicht!

Sie sind hier:  >>> Startseite 

Veränderungen können die Erklärung unwirksam machen. Beachten Sie, dass Sie es regelmäßig mit Profis zu tun haben, wenn das Abmahnschreiben vom Anwalt oder einer Abmahnvereinigung kommt.

Im Zweifel sollten Sie Ihrerseits einen versierten Rechtsanwalt zu Rate ziehen, auch wenn Sie dann diesen auch noch zahlen müssen. Erstens kann nämlich ein zu weit gehendes Verlangen Sie ganz schön in Ihrer geschäftlichen Entfaltung einengen und so über die Dauer der vertraglichen Bindung mehr Kosten verursachen. Zweitens gibt es im Rahmen des Verfahrens noch eine Menge weiterer Kostenfallen, wie z.B. die Abschlusserklärung.

Der Gegner kann ihre „modifizierte Unterlassungserklärung“ annehmen oder aber klagen, wenn er sie für nicht ausreichend hält.